Nach Kinderprodukten und mehr suchen!


Mittwoch, 18. April 2012

Rezept für Kinder: Überbackener Zwieback mit Apfelmus

Es ergeht wahrscheinlich vielen Müttern ähnlich - man stellt sich tagtäglich die Frage was man denn heute für die Familie kochen soll. Kinder haben ja so ihre eigenen Geschmäcker... am liebsten Nudeln mit Tomatensoße oder selbstgemachten Kartoffelbrei mit Würstchen. ;-)

Hin und wieder steht bei uns auch mal was Süßes auf dem Mittagstisch. Heute habe ich mich für das leckere Gericht "Überbackener Zwieback mit Apfelmus" entschieden.
Dies ist schnell zubereitet und kommt bei unseren Kindern immer gut an!

Rezept Zutaten:
  • 200 g Zwieback (am besten von Brandt)
  • 1/2 l Milch (3,5 %)
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 1 Teelöffel Vanillezucker
  • 2 Eigelb
  • 1 großes Glas Apfelmus (ich nehme immer 2 kleine Gläser Apfel-Bananenmus von Alnatura)
  • wer mag, ein bisschen Zimt
Zubereitung:

Die Zwiebackscheiben in einer leicht gefetteten Auflaufform schichten. Milch, Eier, Zucker und Milch verquirlen und über den geschichteten Zwieback gießen.


Apfelmus und Zimt mischen und über den Zwieback streichen. Wer mag kann auch noch Rosinen oder kleine Apfelstückchen darunter mischen. Nun das ganze für ca. 45 Min, bei 180 Grad Celsius in den Backofen (mittlere Einschubleiste) schieben.





Währenddessen das Eiweiß mit 1 Esslöffel Puderzucker steifschlagen und über den gebackenen Zwieback streichen. Nun noch 15 weitere Minuten backen.....




...und fertig ist das leckere Gericht! Es schmeckt warm und kalt sehr lecker!
Lasst es Euch schmecken! Mhhhhhm...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen