Nach Kinderprodukten und mehr suchen!


Dienstag, 4. Dezember 2012

Beluga Holzkugelbahn: Sinnvolles Spielzeug über viele Jahre hinweg!

 

 
Als wir für unseren damals einjährigen Sohn eine Kugelbahn suchten, ist uns diese von der Firma Beluga gleich ins Auge gesprungen. Uns gefiel beim Kauf besonders die Größe der Kugelbahn. Aber auch das mitgelieferte Equipment wie mehrere große bunte Holzkugeln, einem Auto, einem Kullermännchen und einem witzigen Holzring, welcher in der Mitte mit einer farbenfrohen Holzkugel verbunden ist, fanden wir sehr ansprechend. Es gibt viele Kugelbahnen auf dem Markt, welche relativ klein gebaut sind und sich meiner Meinung nach daher nicht optimal für die Kleinsten eignen.
 
Die Kugelbahn von Beluga, sowie das gesamte Zubehör  ist aus Naturholz gefertigt.  Die Kugeln, Figuren und die großen Holzschrauben an den Enden der Kugelbahn sind in einem farbenfrohen kindlichen Design gestaltet. Klasse finde ich die Ablagefläche für die Figuren. Denn so ist immer alles griffbereit und muss nicht erst gesucht werden. Die Kugelbahn selbst ist sehr stabil, allerdings sollte man bei Kleinkindern, welche sich noch hochziehen und noch keinen sicheren Halt haben, darauf achten, dass die Kugelbahn dabei evtl. kippen kann.
 
Bis dato wurde es unseren Kindern mit dieser Kugelbahn nie langweilig. Die vielseitigen Möglichkeiten des Zubehörs finden immer große Begeisterung! Sehr interessant ist auch die  Geschwindigkeit, mit welcher die Kugeln und Figuren herunter rollen.
 
Die Kugeln und das Auto sind sehr robust und lassen sich daher auch prima auf dem Fußboden weiterbewegen. :-) Das macht unseren Kinder immer sehr großen Spaß! Die Kugelbahn ist sehr geräuscharm. Dies empfinde ich als sehr angenehm, vor allem wenn die Rabauken länger damit spielen.
 
Alles in allem sind wir alle sehr von dieser Kugelbahn von Beluga begeistert. Hier stimmt meiner Meinung nach einfach das Preis- Leistungsverhältnis.... Wir würden dieses Spielzeug jederzeit wieder  kaufen!
 
  
 
 
 
 

Dienstag, 27. November 2012

Kullerbecher aus Holz: Zeitloses Spielzeug für Klein und Groß!




Diesen lustigen Kullerbecher aus Holz von der Firma Beck, haben unsere Kinder schon vor einiger Zeit geschenkt bekommen. Und immer wieder greifen sie gerne auf den Kullerbecher-Turm zurück und lassen die Murmeln von einem Becher zum anderen "kullern". Eigentlich ein ganz simples Spielzeug.... :-) Murmeln fand ich zu meiner Kinderzeit schon sehr faszinierend und interessant. Damit konnte ich mich schon damals sehr lange beschäftigen. ;-)

Der Kullerbecher - Turm von der Firma Beck aus hochwertigem Buchen- und Fichtenholz ist ein lustiges Spielzeug für Kinder ab zwei Jahren. Im Spielset sind 2 Glasmurmeln enthalten, welche nacheinander in den obersten Becher eingefüllt werden ..... Mit einem "klick- klick- klick," rollen die Kugeln in die unteren Kullerbecher, welche mit witzigen Gesichter und jeweils einer bunten Nase versehen sind. Unten angekommen bleiben sie in einer Mulde liegen, bis sie erneut in den obersten Becher gekippt werden.

Ein echt faszinierendes Spiel, welches sehr einfach zu handhaben ist. Reines Spielvergnügen also für Jung und Alt! Der lustig gestaltete Kullerbecher von der Firma Beck wird übrigens in Deutschland hergestellt und entspricht den Europäischen Sicherheitsnormen. (Dies finde ich persönlich ganz gut).
Die dafür verwendeten Materialien wie Lacke und Beizen, sind laut Hersteller wasserfest, lichtfest und vor allem giftfrei.

Wir haben mittlerweile schon mehrere Spielsachen der Firma Beck und sind sehr begeistert davon. Die gute Verarbeitung und Qualität dieser Produkte hat uns überzeugt. Daher können wir Spielsachen dieser Firma sehr gut empfehlen! Mittlerweile habe ich auch schon den Kullerbecher im Kindergarten unseres Sohnes entdeckt :-) Also wird auch da bereits fleissig "gekullert" ;-)

... Und die Kugel rollt... und rollt.... und rollt...! Viel Spaß dabei! 


Montag, 19. November 2012

"Meine Märchen Vorlesekarten" : Kurzfassungen von vielen bekannten Märchen!


Hier klicken für mehr Details!

Unsere Kinder sind richtig kleine Bücherwürmer! Sie lieben es, wenn wir ihnen Geschichten vorlesen und Bücher mit ihnen anschauen. Wir finden dies super! Ich selbst bin ebenfalls eine "Leseratte" und würde am liebsten jeden Tag ein Buch"verschlingen". ;-)

Neben Sachgeschichten, Bücher mit Klappfunktionen oder Lernbücher, sind momentan auch Märchenbücher "hoch im Kurs". Sehr gerne werden diese abends als Gutenachtgeschichte gehört. Da viele Märchen in der Originalfassung viele Leseseiten umfassen, bevorzuge ich für das abendliche Ritual "Meine Märchen Vorlesekarten" von der Autorin Daniele Winterhager und Ingrid Uebe. Die jeweiligen Märchen sind in wenigen Minuten vorgelesen - perfekt für die kleinen müden Schelme! :-)

Die Box "Meine Märchen Vorlesekarten" besteht aus zwanzig Vorlesekarten mit Märchen von den Gebrüder Grimm. Hier findet man viele gekürzte Märchen wie z.B. "Der Wolf und die sieben Geisslein", "Jorinde und Joringel", "Schneewittchen", "Frau Holle" u.v.m. Die Karten sind sehr stabil und vor allem für kleinere Kinder sehr praktisch. Die Vorderseite ist jeweils mit einem Bild zum Märchen versehen. Das Märchen selbst steht auf der Rückseite der Vorlesekarte. Dies finde ich echt klasse, da die Kinder während des Vorlesens sich in Ruhe die Bilder anschauen können. Die Bilder sind teilweise ein wenig dunkel gestaltet. Das finde ich ein bisschen schade! Dies hätte man meiner Meinung nach ein wenig vorteilhafter ausarbeiten können. Die Kinder stört dies jedoch nicht. :-)

Großes Plus bei den "Meine Märchen Vorlesekarten" ist meiner Meinung nach das Material der Karten, da sich diese mühelos mit einem feuchten Tuch abwischen lassen. Als vorteilhaft empfinden wir die Größe der Märchenkarten. Diese können auch mal wenn man unterwegs ist, problemlos mitgenommen werden. :-) Unsere Kinder mögen es, wenn sie sich die Karten und das damit verbundene Märchen selbst aussuchen dürfen. Immer wieder stoßen sie auf  ihre Lieblingsmärchen und wollen diese von uns vorgelesen bekommen.

Wir finden daher die Märchen Vorlesekarten echt eine klasse Idee! Ideal auch als Geschenk für den Kindergeburtstag... 


Sonntag, 4. November 2012

Pralinenherzen selbstgemacht: Lässt nicht nur Kinderherzen höher schlagen :-)




Schokolade macht ja bekanntlich glücklich! Durch den Verzehr von Schokolade steigt das Glückshormon Serotonin und dadurch steigt die Stimmung positiv an. :-) An die vielen Kalorien darf man in dem Moment natürlich nicht denken. ;-) Aber man darf sich ja auch ab und an auch mal was "Gutes" gönnen, oder? *Grins*

Kürzlich war ich mal sehr motiviert und habe feine Schokoladen-Pralinen selbst gemacht. Diese waren nicht nur  bei unseren Kindern heiß begehrt - auch der liebe Papa fand sie klasse! Die Kinder fanden die Form der Pralinen ganz toll. Schokolade in Herzform. Da schmeckt die Schokolade doch gleich doppelt so gut, oder? ;-)

Die Pralinenform habe ich bei Amazon gekauft: Silikomart 194690 Pralinenform Herz Wer diese jedoch nicht online kaufen möchte, kann die Pralinenform auch sicherlich in einem gut geführten Haushaltsgeschäft erwerben.

Anfangs war ich ein wenig skeptisch bezüglich dem Herauslösen der Pralinen. Aber hierzu kann ich sehr positives Feedback geben. Alle Schoko- Herzchen konnten  heil und ohne Schrammen aus der Silikonform herausgelöst werden. ;-) Am besten ich verrate Euch mal die Zutaten hierfür.
 
Zutaten für Schokolade-Pralinen:
 
  • 100g Zartherb Schokolade
  • 100g Nuss-Nougat Schokolade
  • 3 Butterkekse
  • Mini-Smarties

Zubereitung:

Die Schokolade bei niedriger Temperatur in einem Kochtopf langsam schmelzen. In der Zwischenzeit drei Butterkekse zerbröseln und unter die geschmolzene Schokolade rühren. Nun die Schokolademasse in die Pralinenformen eingießen. Erst je zu Hälfte mit der geschmolzenen Schokolade füllen und dann nach Belieben je ein Mini-Smarties hinzufügen. Anschließend die Form  mit Schokolade auffüllen!
 
Anschließend die Pralinen mindestens 2 Stunden kühl stellen. Am besten über Nacht, so sind die kleinen "Genussbomben" gut gekühlt und lassen sich super aus der Silikonform herauslösen.
 
 
Bezüglich den Zutaten kann jeder nach seinem Geschmack variieren. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt! ;-) Für Kinder sind auch Mischungen mit Gummibärchen oder Cornfakes ganz interessant! ;-)
 
Na, Lust auf eine zartschmelzende Praline bekommen? Viel Spaß beim Nachahmen... ;-)
 
 
 

Montag, 29. Oktober 2012

Halloween Kürbis schnitzen: Ein netter Brauch, welcher immer beliebter wird!




Halloween, dieses Brauchtum war meinem Wissen nach sehr im katholischen Irland verbreitet. Irische Einwanderer in den USA pflegten diesen Brauch weiter, als Erinnerung an ihre Heimat sozusagen. :-)

Wir persönlich glauben nicht an Halloween, bzw. haben keinen religiösen Hintergrund - jedoch finden wir die selbstgeschnitzten Kürbisse und Rübengeister sehr schön. Ich finde, diese passen einfach ganz toll in die kalte und düstere Jahreszeit, daher haben wir auch in diesem Jahr wieder einen Kürbisgeist geschnitzt.

Die Halloween-Kürbisse bekommt man entweder in einem Gemüseladen, oder auch in den Supermärkten. Schon vor einigen Wochen- und Tagen sah ich immer wieder Leute mit Halloween-Kürbisse durch die Supermärkte laufen. Scheinbar wird dieser Brauch immer mehr verbreitet. ;-) 

Na, wir haben unseren Kürbis auch schon seit zwei Wochen auf dem Balkon liegen. Am Samstag haben sich mein Ehemann und unsere Kinder an die Arbeit gemacht.... ;-)


Zu Anfang wurde der Kürbis erst einmal gereinigt, um anschließend oben am Kürbis einen Deckel abschneiden zu können. Man sollte dabei achten, dass die Öffnung nicht zu klein und die Schnittfläche ein wenig schräg ist, welche verhindert, dass der Deckel später in den Kürbis rein fällt. Nach dem Aufschneiden wird das Fruchtfleisch durch Aushöhlen entfernt. Dies macht allerdings ein wenig "Sauerei". Daher ist es empfehlenswert, die ganze Aktion im Freien durchzuführen *Grins*. Nun kommt der schöne Teil des Kürbisgeist-Projekts: Das Gesicht wie Augen, Nase, Mund wird aufgemalt. Dabei hatten unsere Lieben so richtig viel Spaß - denn malen ,finden sie generell klasse! Und nun auch noch auf einem Kürbis - einfach genial!




Nach dem Aufmalen des Gesichtes durfte Papa an sein Werk :-) Mit einem scharfen Messer hat er die Konturen des Gesichts herausgeschnitten. Gar nicht so einfach, denn so ein Halloween-Kürbis ist ganz schön hart und daher muss man ganz schön schnibbeln. ;-) Aber, Papa hat es super gemeistert!  

Nun steht der schöne schaurige Kürbis auf unserem Balkon und leuchtet wunderschön in die dunkle Nacht hinaus. Sogar Ohren hat der kleine "Kerl" bekommen :-) 

Viel Spaß beim Halloween feiern!

Mittwoch, 17. Oktober 2012

Leckeres Kuchenrezept: Marmorkuchen locker und saftig!

 
 
 
Jeden Mittag nach dem Mittagessen verlangen unsere Kinder einen kleinen Nachtisch. Dies kommt sicherlich vielen Eltern sehr bekannt vor, oder? Unser Sohn isst sehr gerne mal einen Pudding oder ein paar Gummibärchen. Wenn ich aber unsere Tochter frage, bekomme ich meist die Antwort: " Einen guten Kuchen will ich essen." Tsja, unsere zwei Jahre alte Tochter hat halt ihren eigenen Geschmack :-) Gegen ein Stück Kuchen hat aber auch der große Bruder nichts einzuwenden. ;-) Am liebsten essen die zwei Rabauken Rührkuchen. Beispielsweise einen Marmorkuchen.
 
Schon seit Tagen liegt mir unser Töchterchen in den Ohren, dass sie mal wieder einen "Guten Kuchen" haben möchte. Nach Möglichkeit mit vielen bunten Smarties drauf! :-) Denn Smarties sind momentan der absolute Favorit bei der kleinen Prinzessin.
 
Also haben wir heute kurzentschlossen einen Kuchen gebacken. Einfach so, ohne bestimmten Anlass... :-) Und dreimal dürft Ihr raten, was wir gebacken haben! Einen SUPER LECKEREN MARMORKUCHEN! Yeah... Zur großen Freude der Kinder! ;-) Und weil dieser Rührkuchen bei Groß und Klein immer so gut ankommt, verrate ich Euch heute mal dieses Rezept.
 

Zutaten:
  • 250g Margarine
  • 200g Zucker
  • 4 Eier
  • 500g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • Wer mag, etwas geriebene Zitronenschale oder ein anderes beliebiges Aroma
  • 1 Päckchen Vanillezucker (kann aber auch weggelassen werden)
  • 4-5 Esslöffel Kakao. (Oder je nach Belieben)
  • Etwas Milch
Zubereitung:

Die Margarine mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Anschließend die Eier dazugeben und verrühren. Das  Mehl mit dem Backpulver dazugeben und mit ein bisschen Milch geschmeidig rühren. Wer möchte, kann noch ein Backaroma oder auch geriebene Zitronenschale einer unbehandelten Zitrone dazugeben. Nun gebt Ihr gut über die Hälfte des Teigs in eine gefettete Gugelhupfform. Unter den restlichen Teig nach Belieben Kakao untermischen und ebenfalls in die Gugelhupfform geben. Mit einer Gabel oder einem Holzspieß den dunklen Teil unter den hellen Teig ziehen. Nun kommt der Kuchen bei 175 Grad für ca. eine Stunde in den Backofen! Ist der Kuchen fertig gebacken, kann er noch mit einem Schokoguss überzogen, oder mit Puderzucker bestreut werden.

Mhhhmmm... Lecker!
 

Montag, 15. Oktober 2012

Lego Aufbewahrungsbox: Tolle Odnungshüter für's Kinderzimmer



Manchmal ist es doch echt zum "An-die-Decke-Springen".... Man betritt das Kinderzimmer und fliegt fast über sämtliches Spielzeug wie beispielsweise PLAYMOBIL-Männchen, Lego-Steinen, Murmeln (die sind besonders fies) ;-) u.v.m. Wie oft hatte ich diesbezüglich schon Diskussionen mit unserem Sohn. Ständig diese Kleinteile auf dem Boden verstreut - das kann ziemlich nerven. ;-) 

Es ist ja nicht so, dass wir keine Verstauungsmöglichkeiten für die vielen Spielsachen haben. Angefangen vom Schubkasten unter dem Bett, bis hin zu sehr geräumigen Möbelstücken von der Firma PAIDI. Aber für diverse Kleinteile hat uns lange Zeit die passende Verstauungsmöglichkeit gefehlt.

Beim Stöbern und Suchen im Internet bin ich auf die Aufbewahrungsboxen von Lego gestoßen. Diese gibt es in verschiedenen Größen- und Formen. Angefangen vom Lego-Stein bis hin zum lustigen Aufbewahrungskopf. Einfach genial!


Wir haben für den Anfang mal 2 Aufbewahrungsboxen in Form einen Lego-Steins, sowie den Aufbewahrungskopf mit lustigem Gesicht vorne, gekauft. Unsere Lego-Steine haben vier Noppen und können somit super aufeinander gestapelt werden. So wie bei den Spiel-Lego-Steinen eben... Die Aufbewahrungsboxen gibt es auch noch mit zwei und acht Noppen.  Zudem noch in vielen tollen Farben!



Unsere Kinder benutzen die Ordnungshüter auch sehr gerne als Sitzgelegenheit. Ich finde die Boxen sind zudem ein richtiger Blickfang für's Kinderzimmer. Wir werden auf jeden Fall noch weitere Boxen, allerdings dann die größere Variante, kaufen. Somit haben dann auch noch die kleineren Spielsachen unserer Tochter, wie beispielsweise kleine Püppchen, Kettchen, Stofftiere und vieles mehr, darin Platz.

Wir können diese Aufbewahrungsboxen sehr gut empfehlen. Diese sind zwar nicht gerade kostengünstig, aber die Qualität finden wir sehr gut und langlebig. Daher lohnt sich unserer Meinung  nach diese Investition.

  

Sonntag, 7. Oktober 2012

Haba Bambini-Perlen Würfelraupe: Fördert die Feinmotorik- und die Erkennung der verschiedenen Farben!



Unsere kleine Tochter ist im Sommer zwei Jahre alt geworden und spielt momentan sehr gerne mit Bauklötzen aus Holz, Duplo Lego steinen, oder großen Holzperlen, welche sie dann versucht in die passende Schnur einzufädeln. Dabei zeigt unsere kleine Prinzessin eine enorme Geduld und Ausdauer! :-) Von Freunden hat sie daher zu ihrem 2. Geburtstag das Fädelspiel mit der tollen Würfelraupe von Haba bekommen.


Die Bambini-Perlen Würfelraupe ist ein sehr schönes Spielzeug von Haba, welches die Feinmotorik, sowie das Erkennen und Benennen von Farben, fördert und unterstützt. Das Fädelspiel besteht aus sechs bunten Farbperlen, welche die Form von Raupenfüßen haben, sowie einem Raupenkopf. Zum Fädelspiel gehört ein Würfel, welcher auf jeder Seite jeweils die Farbe der Bambini-Holzperlen hat. Wird zum Beispiel die Farbe Rot gewürfelt, darf die Rote Bambini-Holzperle eingefädelt werden. Unsere Tochter spielt aber derzeit noch ohne Würfel. Sie fädelt die Bambini-Perlen einfach nach Lust und Laune ein. ;-)




Die Altersempfehlung für die Würfelraupe von Haba liegt bei 3 Jahren. Ich persönlich finde, dass dieses Fädelspiel durchaus auch schon bei 2-jährigen Kindern zum Einsatz kommen kann. Unsere Tochter spielt sehr gerne damit und hat auch keine Probleme, die Schnur durch die Bambini-Perlen und das Raupensegment zu führen.

Unsere Kinder haben bereits mehrere Spielsachen der Marke Haba. Angefangen vom Baby-Spielzeug bis hin zu Lernspielen. Bis dato wurden wir noch nie von der Qualität enttäuscht. Für mich persönlich haben die Spielsachen von Haba ein sehr schönes Design, sowie einen hohen Spielwert für die Kinder. Diese Spielsachen können durchaus auch an die nächste Generation weitergegeben werden! :-) 




Montag, 24. September 2012

Keksrezept nicht nur für Kinder.... Einfach und schnell!



Essen Eure Kinder auch so gerne Kekse? Unsere Kinder mögen diese Art von Süßigkeit sehr gerne. :-) Es gibt Kekse ja auch in so vielen verschiedenen Varianten - mit Schokolade, ohne Schokolade, mit Nüssen, mit Smarties uvm. Einfach genial....!

Kürzlich habe ich mal selbst leckere Dinkel-Vollkornkekse für meine Kinder gebacken. Mal was gesundes, aber dennoch sehr schmackhaft.  Unsere Kinder mögen diese Kekse sehr, daher verrate ich Euch mal dieses schnelle Rezept. :-)


Kinder-Vollkornkekse aus Dinkelvollkornmehl:

Zutaten:
  • 200g Dinkelvollkornmehl
  • 30-40g Puderzucker (je nach Geschmack)
  • 130g Butter oder Margarine
  • Kakao (ungesüßt) Je nach Belieben. Der Kakao kann auch weggelassen werden und z.B. durch ein beliebiges Aroma oder Zimt ersetzt werden.
Die Zutaten zu einem geschmeidigen Teig kneten. Daraus runde Kugeln formen und in der Handfläche zu Talern "drücken". Anschließend bei 180 Grad im Backofen ca. 20 Minuten backen.

Anschließend kurz abkühlen... Und dann.... Mhhhhmmmm... ESSEN! :-)

Viel Spaß beim ausprobieren von diesem "Blitzrezept" ;-)

Mittwoch, 19. September 2012

Feuerwehrauto von Bruder: Geniales Fahrzeug mit Light- und Sound- Modul!




Sicherlich kennt Ihr folgende Situation - aus weiter Ferne ertönt die Sirene des Feuerwehrautos und die Kinder horchen sofort auf. Unsere Kinder laufen dann immer sofort an's Fenster und schauen, ob sie die Feuerwehr, den Krankenwagen, oder die Polizei sehen können.... Leider ist das Ertönen solcher Sirenen ja meist mit einem Unfall verbunden..... Die Kinder finden es jedoch immer sehr spannend das Geschehen zu beobachten!

Egal wo es eine Feuerwehr, Krankenwagen oder ein Polizeiauto zu sehen gibt - unsere Kinder "recken" immer ihre Hälse und halten Ausschau danach... Daher war unser Sohn auch sehr happy, als er von seinem Patenonkel das tolle Feuerwehrauto von der Firma Bruder geschenkt bekommen hat. Genau das richtige Geschenk für einen vierjährigen Jungen.... :-)


Ganz eifrig und geräuschvoll schiebt unser "Großer" sein Feuerwehrauto durchs Haus. Nööön... Bruuuumm... Ganz toll findet er die auswechselbaren Lichter (blau, orange), welche zusätzlich auch noch blinken. Da müssen Mama und Papa immer fleissig die Lichter austauschen, damit verschiedene Situationen nachgespielt werden können. Verbunden mit dem tollen Sound wie Hupen und Motorengeräusch - ein echtes Spielerlebnis. Der Sound des Feuerwehrautos ist sehr wahrheitsgetreu und bestens für die Ohren der Eltern geeignet. :-) Somit steht dem Spielspaß der Kinder nichts mehr im Wege. *Grins* Das Feuerwehrauto von Bruder ist mit einer tollen ausschwenkbaren Drehleiter, welche auch noch in der Höhe verstellbar ist, und zudem noch ausgefahren werden kann ausgestattet. Ist das nicht genial? Das Fahrerhaus ist kippbar und ermöglicht somit die Sicht auf den Motorblock. ... Dies ist natürlich gaaanz cool für die Jungs! ;-)

... Mit Drehleiter zum ausfahren und schwenken...

Mit Wassertank und Wasserschlauch zum löschen des Feuers!

Ein super Feature und natürlich ein großes "Plus" für alle Kinder, ist der befüllbare Wassertank. Ein Wasserschlauch, welcher aufgerollt werden kann, sorgt für schnelle Löschung des Feuers! Diese Funktion sollte aber lieber nur im Freien gespielt werden, da ansonsten die Mamas und Papas erst einmal die dadurch entstehenden Wasserpfützen bekämpfen müssen..... ;-) Für das Feuerwehrauto sind die Wasserpfützen kein Problem, denn es ist ja mit super Profilreifen ausgestattet. ;-)

Wasserpfützen- Kein Problem Dank der tollen Profilreifen!

Die Altersempfehlung des Feuerwehrautos liegt bei 3 bis 10 Jahren. Unser Sohn spielt schon sehr lange mit diesem Fahrzeug und muss zwischenzeitlich schon ganz schön gegen seine zweijährige Schwestern ankämpfen, denn diese hat auch schon die Liebe für das tolle Fahrzeug entdeckt. Zum Ärgernis unseres Sohnes möchte sich unsere Tochter am liebsten auf das Auto setzen und mitfahren. :-) Ein Feuerwehrauto ist doch mittlerweile schon fast ein Kultspielzeug und wird wahrscheinlich in keinem Kinderzimmer fehlen, oder? Ob es ein kleineres Feuerwehrauto von SICU, oder ein größeres von Bruder oder BIG ist - Kinder lieben es einfach.... Was ich persönlich an den Spielzeugen von Bruder sehr schätze, ist die Stabilität der Spielzeuge. Da wird der eine und andere Sturz verziehen und beeinträchtigt in keinster Weise das Spielzeug. Kleiner "Nachteil" dieses Feuerwehrautos, sind die Türen, welche sich leider nicht öffnen lassen. Daher können kleine Playmobil-Männchen oder Lego-Männchen nur erschwert reingesetzt werden. So werden die Männchen einfach vorne durch die Scheibe oder seitlich reingesetzt. Denn schließlich benötigt doch jedes Fahrzeug einen Fahrer, oder? :-)

Unsere Kinder mögen dieses Spielzeug sehr und haben es sehr oft im "Feuereinsatz". :-) Tatüüü Tataaaaa...... Wir können dieses Spielzeug daher allen kleinen und großen Feuerwehrmännern empfehlen!

Donnerstag, 13. September 2012

Buch "Die Biene Maja lernt lesen": Schönes Buch für Leseanfänger!




Bei vielen Familien beginnt, (oder hat vielleicht auch schon begonnen) in diesen Tagen ein neuer Lebensabschnitt - der erste Schultag des eigenen Kindes. Ich denke mal, dass dieser Tag für die Eltern, Großeltern und Verwandten ein sehr aufregendes und spannendes Erlebnis sein wird. In meinem Bekannten- und Freundeskreis stehen auch Einschulungen vor der Tür - die Aufregung bei den Mamas und Papas wächst, man kann förmlich das Knistern in der Luft spüren! :-)

Da ich persönlich den ersten Schultag als ein besonderes Ereignis empfinde, habe ich mich auf die Suche nach einem passenden kleinen Geschenk für die "bald" Erstklässler von unseren Freunden gemacht... Über was könnten sich denn ein Erstklässler erfreuen? Buntstifte? Ich glaube davon bekommen sie schon genug... Vielleicht was Süßes? Ach lieber nicht, da wird sicherlich schon massig in der Schultüte sein....

Warum eigentlich nicht ein Buch für Leseanfänger? Eines wo man vieles Entdecken kann und wo zudem auch noch Spaß beim lesen lernen macht. Ich habe mich für das Buch "DIE BIENE MAJA lernt lesen" entschieden. Denn die Biene Maja finden doch eigentlich alle Kinder schön, daher hat man hoffentlich den Geschmack der Kinder getroffen! Das Buch ist eine XXL Edition und ist daher super für Erstklässler, bzw. Leseanfänger geeignet.

Liebevoll gestaltet mit vielen bunten Illustrationen...


Auf der linken Buchseite mit den Anfangsbuchstaben

Die Biene Maja und ihre Freunde, führen in diesem sehr liebevoll gestalteten Band mit vielen farbenfrohen Illustrationen, durch das gesamte ABC. Jeder Buchstabe hat seine eigene Geschichte... Auf der linken Buchseite sind immer die jeweiligen Beispielwörter farblich hervorgehoben. Dies finde ich sehr gut gelungen! Die jeweiligen erklärenden Wörter sind immer in den rechtsstehenden Geschichten wieder zu finden. Die Beispielwörter sind von der Bedeutung vielleicht nicht immer ganz einfach, jedoch sind diese mit der Hilfe von Mama und Papa kein Problem :-) Durch die sehr großzügige Aufteilung und die große Schrift eignet sich dieses Buch sehr gut für alle jüngsten Leser. Dies ist kein Buch, wo man sofort ans lernen denkt, man erfreut sich eher erst mal an der Biene Maja selbst. Hier werden spielerisch durch die niedlichen Geschichten die einzelnen Buchstaben erlernt.



Viel Spaß beim Anschauen und Lesen! ;-)

Sonntag, 9. September 2012

Fenstermalkreide KiKANiNCHEN von Simba: Einfache Handhabung und leicht abwaschbar!



.... Wenn Kinder malen, ist nicht immer gleich erkennbar was sie gemalt haben.... Ist es ein Baum, ein Tier, ein Haus...? Aber malen macht fast allen Kindern Spaß - es ist ein Ausdrucksmittel über die kindlichen Gefühle, Gedanken und Ideen. Oft werden beim malen innere Spannungen abgebaut und die Phantasie wird dabei gefördert.

Unsere Kinder malen mit großem Eifer und Leidenschaft. :-) Sei es mit Filzstifen, Buntstifen aus Holz, Wachsmalkreide oder Wasserfarben. Sie finden alle Farbstifte toll und experimentieren auch sehr gerne mit verschiedenen Malstiften. Ganz toll finden sie auch die Straßenkreide, mit welcher sie im Außenbereich tolle Gemälde auf dem Gehweg oder auf unseren Natursteinfliesen kreieren.

Kürzlich habe ich beim Einkaufen die Fenstermalkreide KiKANiNCHEN von der Firma Simba entdeckt. Diese wurden speziell für das Malen auf Fensterscheiben und Spiegeln hergestellt. Ich fand dies eine super schöne Idee - ersetzt für mich persönlich ein kleines bisschen die Window Colors. Diese finde ich auch klasse, jedoch hat unser vierjähriger Sohn bis dato noch keine Lust und Geduld mit diesen zu malen und damit die Fensterscheiben zu verschönern!

Leuchtende Fenstermalkreide für Kinder!

Die KiKANiNCHEN Fentermalkreide ist für Kinder ab 6 Jahren geeignet. Die leuchtende flüssige Malkreide ist in Form eines dicken Stiftes geformt, welcher an der "Stiftspitze" mit einem kleinen Schwämmchen versehen ist. Dieses dient zur schönen und gleichmäßigen Verteilung der Malkreide. Die Fenstermalkreide liegt gut in der Hand, lässt sich super schön verteilen und ist zur Freude von allen Mamas und Papas wieder gut von der Fensterscheibe abwaschbar. ;-) 

Das Malset KiKANiNCHEN von Simba besteht aus 4 leuchtenden Fenstermalkreiden (Rot, Blau, Gelb, Grün). Wie schon erwähnt, liegt die Altersempfehlung bei 6 Jahren - ich persönlich finde man kann die Stifte auch schon früher zum Einsatz bringen. Unser Sohn ist nun viereinhalb Jahre alt und kann sehr gut damit malen. Der einzigste "Nachteil" war Anfangs, dass man auf die Stifte etwas draufdrücken musste, damit die flüssige Kreide vorne aus dem Schwämmchen tritt... Dies meistert unser "Großer" zwischenzeitlich aber sehr gut! 

Fenstermalkreide mit Schwämmchen
...Für Fenster und Spiegel....





















Das KiKANiNCHEN Malset von Simba ist ein tolles Set zum Malen und der Phantasie "freien Lauf lassen" - ideal auch zum Verschenken, da es nicht allzu teuer ist. Toll wäre es jetzt noch, wenn es hiervon eine noch größere Farbauswahl geben würde. Aber wer weiß vielleicht kommt diese ja bald auf den Markt? :-)  

Viel Spaß beim Malen...! :-)

Dienstag, 4. September 2012

PlayBIG Bloxx die Biene Maja: Da werden Kindheitserinnerungen wach....! :-)



... In einem unbekannten Land... vor gar nicht allzu langer Zeit... war eine Biene sehr bekannt von der sprach alles weit und breit... und diese Biene die ich meine nennt sich MAJA.... Bei diesem Lied werden bei mir wieder direkt Kindheitserinnerungen wach.... :-) Wie sehr habe ich als Kind die Puzzles und Filme von der süßen kleinen Biene Maja geliebt. Stundenlang hätte ich Biene Maja schauen können - es war einfach sooo schön!

Wusstet Ihr, dass die Biene Maja dieses Jahr ihren 100. Geburtstag feiert? HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH LIEBE BIENE MAJA! Sie ist die Hauptfigur der Anfang des 20. Jahrhunderts erschienen Romanen, welche vom deutschen Schriftsteller Waldemar Bonsels geschrieben wurden. Die Biene Maja ist und bleibt, wie auch das Kultspielzeug Monchhichi ein Klassiker, und wird es hoffentlich noch sehr lange bleiben!

... Kleine süße Biene Maja.... :-)

Genauso wie ich als Kind die niedliche kleine Biene Namens Maja geliebt habe, genauso mögen unsere Kinder die Kultfigur Biene Maja! Als wir kürzlich zum Stöbern in einem Kinderfachgeschäft waren, haben unsere zwei Rabauken gleich den Weg zu den Spielsachen eingeschlagen. Und... Ach wie süß....! Was gibt es denn da??? Da standen schön aufgereiht von PlayBIG Bloxx verschiedene Sets mit der BIENE MAJA! Natürlich wollten meine zwei "Mäuse" mich gleich zum Kauf eines etwas größeren Spielsets animieren, welches mir aber als Geschenk für "zwischendurch" schlichtweg zu teuer war. Aber siehe da, es gab da auch noch ein kleineres Spielset, welches vom Preis für mich akzeptabel war. Da ließ ich mich dann doch überreden und kaufte es unseren Kindern. Ich fand es ja selbst richtig süß! Das Set beinhaltet einen kleinen Sonnenschirm mit Tisch, zwei Stühlen, einer kleinen Blumenwiese mit Blümchen und natürlich nicht zu vergessen die geliebte Biene Maja! Irgendwann hat dann unsere kleine Tochter festgestellt, dass der Billi (sie meint den Willi) nicht mit dabei ist. Dieser, sowie der Grashüpfer Flip, sind dann in den größeren Spielsets enthalten. Aber auch ohne Willi spielt es sich ganz gut! :-) Na, mal sehen, wann sich dieser  zu unserer Spielesammlung dazu findet... *grins*

Süßes Spielset mit Biene Maja...

Die Bausteine des PlayBIG Spielsets sind auch mit Duplo Lego Steinen verbaubar, daher kann auch so ein kleines Set sehr schön mit Duplo Lego Steinen erweitert werden. Der Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt.... Da das Spielset noch zu einen erschwinglichen Preis angeboten wird, ist dies auch eine süße Geschenkidee für einen Besuch oder auch Kindergeburtstag! ... Denn welches Kind findet die kleine freche Biene, namens Maja nicht süß....? :-)


Mittwoch, 29. August 2012

Schwimmbrille"Kaiman" von Aqua Sphere: Tolle Passform und schnelle Brillenbandverstellung!


Coole Schwimmbrille Kaiman von Aqua Sphere

... Endlich Sommer... die Temperaturen steigen an und laden einen förmlich zum Schwimmen und Planschen im nahe gelegenen Freibad oder am See ein. So war es auch bei uns. Die Temperaturen waren so sommerlich warm, da konnte man nur das "kühle Nass" aufsuchen um sich ein wenig abzukühlen.... Was man aber bei den vielen Besuchen im Schwimmbad nicht unterschätzen sollte, sind gewisse "Begleiterkrankungen", wie zum Beispiel die Schwimmbad-Otitis, oder eine Entzündung der Augen. So erging es leider unserem Sohn - er zog sich vermutlich durch das viele Tauchen und evtl. noch hinzu kommende Zugluft eine Entzündung der Augen zu. Der Besuch beim Augenarzt bestätigte leider meinen Verdacht.... Schwimmen gehen fördert nicht gerade die Genesung des erkrankten Auges... :-(


... Aber mit einer Schwimmbrille welches kein Wasser ins Auge lässt, könnten wir, laut Aussage  unserer Augenärztin, trotzdem ins Schwimmbad gehen.... Also gingen wir kurzerhand ins Sportgeschäft und schauten uns nach einer geeigneten Brille für den "kleinen Mann" um! Am Tag zuvor hatte unser "Großer" nämlich meine Schwimmbrille aufgehabt. Diese fand er zwar ganz cool, jedoch war sie von der Brillenbandverstellung nicht optimal. Daher ging das Aufsetzen der Brille nur mit einem "Ziepen" und "Ziehen" her, welches logischerweise keine so große Begeisterung auslöste.... ;-)

Nach einer tollen Beratung im Sportgeschäft, haben wir uns für die Schwimmbrille Kaiman von Aqua Sphere entschieden. Diese gibt es in verschiedenen farblichen Ausführungen. Unser Sohnemann entschied sich für die Schwimmbrille Kaiman von Aqua Sphere mit blauen Gläsern. Sehr pfiffig! :-) Die Schwimmbrille ist aus getönten Plexisol Gläsern hergestellt, welches die Augen beim Schwimmen im hellbeleuchteten Außenbereich wie beispielsweise Freibad, Meer oder See optimal schützen! Die Schwimmbrille Kaiman von Aqua Sphere ist mit 100% UVA und UVB Schutz versehen. Toll ist auch die Anti-Beschlag und Anti-Kratz-Beschichtung. :-) 

Einfache Brillenbandverstellung an der Seite...

Was ich persönlich sehr lobenswert finde, ist die Verstellung des Brillenbandes. Durch seitliches Ziehen an den Gummibändern, lässt sich diese super schnell und einfach verstellen! .... Ganz ohne "Ziehen" und "Ziepen". Dies ist für mich eine ganz tolle Produkteigenschaft, welches mich letztendlich zum Kauf bewog. Unser Sohn ist sehr happy mit seiner tollen Schwimmbrille. Seine Augenentzündung ist zum Glück wieder verheilt, dennoch  findet er seine Brille sehr "cool" und setzt sie nun bei jedem Besuch im Schwimmbad, auf. :-) Noch ein kleines "Plus" kann ich an dieser Brille erwähnen.... Durch die tolle Passform können auch Mamis die Brille aufsetzen, vorausgesetzt Söhnchen oder Töchterchen erlauben es... *grins*

Samstag, 18. August 2012

Ferienhaus Pirker in Kärnten: Tolle Unterkunft für Jung und Alt!



.... Urlaub..... Erholung..... Neue Eindrücke....  Nette Menschen... Kraft tanken.... Dies wünscht sich doch sicherlich jeder Urlauber, oder? Die einen bevorzugen eher ein luxuriöses Hotel mit jeglichem Komfort, die anderen lieben das Abenteuer und die Ungebundenheit der Bleibe, wiederum andere versorgen sich am liebsten im Urlaub selbst und planen Tag für Tag Ihre Sehenswürdigkeiten und Ausflüge! 

Wir haben dieses Jahr zum ersten Mal einen ganz anderen Urlaub als die vergangenen Jahre gemacht - statt ab in den Süden an's Meer waren wir in den Bergen in Kärnten. Dort haben wir mit unseren Kindern Urlaub auf dem Bauernhof (www.sportbauernhof.com) gemacht.

Da es zu unserer geplanten Urlaubszeit, leider keine freien Zimmer mehr direkt auf dem Bauernhof gab, wurde uns ein paar Gehminuten vom eigentlichen Urlaubsdomizil eine wunderschöne Ferienwohnung als Unterkunft angeboten. Die Ferienwohnung Pirker (www.ferienhaus-pirker.com) in Eisentratten (Kärnten), gehört der Familie Pirker und liegt in 1.000m Seehöhe, schön eingebettet zwischen zwei Nationalparks. Vom Haus aus hat man eine fantastische Aussicht auf die Gletscher der Hohen Tauern und die Nockberge. Für Familien mit Kindern ist hier einiges geboten. Gleich am Haus befindet sich ein kleiner Spielplatz mit Schaukel, Kletterhaus und Sandkasten, welcher schön mit Sandelsachen bestückt ist.  ..... Und dann gibt es natürlich noch jede Menge Wiese zum Springen, Toben und Spaß haben! Genau richtig für den "Wildfang"! :-) Für die Erwachsenen besteht dann die Möglichkeit sich auf der gemütlichen Terrasse bei einer Tasse Kaffee auszuruhen...

Kleiner Spielplatz zum Hüpfen, Springen, Toben...

Die gemütliche Terrasse lädt zum Verweilen ein....


















Das Ferienhaus besteht aus zwei separaten Ferienwohnungen. Eine der beiden Wohnungen liegt im Parterre (für 2-4 Personen), die andere Wohnung im 1. Stock (2-5 Personen). Beide Ferienwohnungen sind sehr schön und liebevoll eingerichtet und modern ausgestattet. Wir haben die Ferienwohnung im 1. Stock bewohnt und haben uns dort sehr wohlgefühlt. Die Wohnung ist mit 2 Schlafzimmer und einer schönen heimeligen Wohnküche ausgestattet. Das Bad und die separate Toilette sind sehr modern und hell gehalten. Was ich persönlich auch ganz toll fand, war die Waschmaschine im Badezimmer, welche man benutzen durfte. ..... Denn Kinder machen ja ständig ihre Kleidung schmutzig.... und auf dem Bauernhof erst recht.... ;-)

Wohnung im Parterre...

Schlafzimmer der Wohnung im 1. Stock....

Modernes Badezimmer...


Schlafzimmer im Parterre...



















Wohnküche der Wohnung im 1. Stock....

Das Ferienhaus Pirker liegt sehr zentral für für Ausfüge jeglicher Art. Wer Lust hat die bezaubernde Welt der Nockberge kennen zu lernen, kann direkt von der Haustüre aus schöne Wanderungen starten. Zum Beispiel den Wasser-Sonnen-Weg. Dies ist ein Weg, an welchem verschiedene Naturerlebnissestationen eingerichtet sind. Eine davon ist die Papsttratte. Dies ist eine Wasser-Erlebnis-Insel mit tollem Wasserspielplatz, auf welchem nicht nur die Kinder ihren Spaß haben. Man hat die Möglichkeit zu Kneippen oder einfach die Sinne schweifen lassen und die Natur beobachten! :-)

Herrlicher Ausblick auf die Berge....
Wer gerne dort einen Winterurlaub verbringen möchte, hat hier die Möglichkeit in ca. 25 Autominuten die Skigebiete Katschberg oder Innerkremms zu besuchen. um dort einen tollen Skitag zu verbringen! Wer es gerne etwas "ruhiger" möchte, hat die Möglichkeit auf ausgiebige Schneewanderungen mit dem einzigarten Blick auf die verschneiten Berge... Für Familien mit Kindern bietet sich dort eine Schlittenfahrt auf der Naturrodelbahn an. Das macht SPAß... :-)

Wie Ihr seht, gibt es hier einiges zu entdecken und zu erleben... Wir haben uns bei den Pirker's sehr wohlgefühlt. Die ganze Familie Pirker ist sehr herzlich und hilfsbereit! Hier fühlt man sich einfach wie bei Freunden.... Aber wie es halt nun mal so ist im Leben.... irgendwann ist auch der Urlaub vorbei! So sind wir mit einem lachenden und einem weinenden Auge nach Hause gefahren... Ich denke aber, dass wir ganz bestimmt nicht das letzte Mal dort Urlaub gemacht haben, daher freuen wir uns jetzt schon auf ein erneutes Wiedersehen!




Dienstag, 14. August 2012

Kaffeemaschinen-Set aus Holz von I'm TOY: Lässt Kinderherzen höher schlagen!



..... Üüüüüüüt..... mit diesem Geräusch ahmt unsere kleine Tochter das Mahlen der Kaffeebohnen nach. Immer wenn sie uns einen leckeren Milchkaffee oder Cappuccino macht, ertönt Anfangs dieses laute Surren.... Wir müssen dabei jedes Mal schmunzeln und erfreuen uns stets daran, mit wie viel Phantasie und Begeisterung unsere Tochter mit Ihrer Kaffeemaschine spielt.

Das Coffe Maker Set von I'm TOY hat unsere Tochter zu Ihrem 2. Geburtstag bekommen und seitdem ist unser Kaffeekonsum immens in die Höhe gestiegen! :-) Die Kaffeemaschine ist aus umweltfreundlichem, zum teil lackiertem Gummibaumholz hergestellt. Farblich ist sie schlicht aber  kindlich gehalten. Sie ist mit Spielfunktionen wie An- und Ausschalter und verschiedenen Knöpfen ausgestattet. Unsere Tochter hantiert immer sehr geschäftig an den verschiedenen Knöpfen und Schiebern.

Viele Spielfunktionen und Knöpfe....

Das Set beinhaltet eine Kaffeekanne, eine Zuckerdose, zwei Tassen mit Untertassen und Löffel, einer Milchtüte und eine Packung Kaffee. Wir schütten unserer Tochter immer echte Kaffeebohnen in die Kanne, damit der Kaffee auch nach echtem Kaffee duftet. Das findet die kleine Maus ganz toll! Mit stolzer Miene serviert sie uns momentan täglich einen leckeren Kaffee.... Mhhhmmmmm!!!! :-)

.... Mhmmm das duftet nach leckerem Kaffee :-)

Was uns ganz gut an dem Spielset gefällt, ist die Größe der Kaffeemaschine, sowie des Zubehörs. Unsere Kinder können die Kaffeemaschine problemlos selbst transportieren und so an verschiedenen Orten mit dieser spielen. Die Maße sind 12 x 12 x 17 cm. Wir sind von der Verarbeitung des Spielsets der Marke I'm TOY echt begeistert und können diese Kaffeemaschine bestens empfehlen.

... Üüüüüüüt.... Lust auf  Kaffee bekommen? :-)

Mittwoch, 8. August 2012

Play-BIG Parkhaus mit Flizzies Autos: Sorgt für jede Menge Spielspaß!



... TÜT, TÜT..... Mit Vollgas flitzen die lustigen Flizzies Autos von Big das Parkhaus rauf und runter! Mal verweilen die Flizzies auf dem Parkdeck, mal an der Schranke. In dem coolen Play-BIG Parkhaus gibt es allerhand zu entdecken! Das Parkhaus geht über 3 Etagen und bietet immer neue Spielmöglichkeiten. Haben die Fahrer mal keine Lust auf das Parkdeck nach oben zu fahren, besteht auch die Möglichkeit, den Aufzug zu benutzen. Damit spielt unser Sohn sehr gerne! Immer wieder werden die Flizzies in den Aufzug geladen und nach oben transportiert...

Und sind die Einkäufe erledigt, flizzen die kleinen lustigen Autos mit Schwung wieder durch das Parkhaus. Unten angekommen wird erst einmal getankt, damit die Fahrt unbeschwert und ohne Zwischenfälle weitergehen kann!

Ein Fizzies Auto auf dem Parkdeck

Dieses Spielset von BIG besteht aus einer Garage mit drei Stockwerken, Zapfsäule, Verkehrsampel,  Aufzug, einem Staufach auf der Rückseite und verschiedenen Verkehrszeichen. Nicht zu vergessen die zwei witzigen Flizzies Autos, welche sehr farbenfroh sind und ergonomisch auf kleine Kinderhände gefertigt sind. Die Flizzies sind nicht mit Batterie betrieben, sondern müssen manuell fortbewegt werden. Dies finde ich persönlich sehr schön, da es die Phantasie beim spielen anregt!

Jede Menge Zubehör  zum Spielen...

... Mit Aufzug....

Das Parkhaus von BIG ist sehr robust und hält auch ein "gröberes" Spielverhalten, welches Kleinkinder ja gerne noch haben, aus. Unsere Tochter ist nun zwei Jahre alt und benutzt das Parkhaus sehr gerne als bequeme Sitzgelegenheit! :-)

... Mit Staufach auf der Rückseite...

Wir finden dieses Spielzeug sehr schön, da auch schon kleinere Kinder damit spielen können. (Die Altersempfehlung ist von 1-5 Jahren). Es enthält keine verschluckbaren Kleinteile, so steht dem Spielerlebnis nichts mehr im Wege. Ich persönlich finde die Größe des Play-BIG Parkhaus' echt klasse. Es nimmt nicht so viel Platz weg und passt auch in kleinere Kinderzimmer. Unser Sohn hat dieses Spielzeug schon seit zwei Jahren und spielt immer wieder gerne damit. Oft werden auch noch Figuren von PLAYMOBIL oder SCHLEICH im Parkhaus verteilt. Dies sind dann quasi die "Parkwächter." :-) Hier sind der Phantasie ja keine Grenzen gesetzt....

Wir können dieses Spielset sehr empfehlen, da unsere Kinder gerne damit spielen und es auch nach vielen Spielstunden immer noch interessant ist. Zudem weißt es fast keine Gebrauchsspuren auf, da die Verarbeitung sehr gut ist. :-)

... BRUMMM... Viel Spaß beim Anschauen!